Aromen

Bedeutung der Aromen auf der Zutatenliste eines Lebensmittels.

Oft steht auf der Zutatenliste sowas wie natürliches Aroma oder nur Aroma. Aber was bedeutet das genau?

Nachfolgend eine kleine Sachkunde am Beispiel der Zitrone:

Zitronenaroma: Darf ausschließlich aus Aromen der Zitrone stammen. Wo also Zitronenaroma drauf steht, muß auch Zitrone (in Auszügen) drin sein.

Natürliches Zitronenaroma: 95 Prozent müssen aus der Zitrone kommen, der Rest kann aus anderen natürlichen Aromenstoffen bestehen, darf aber den Grundgeschmack (Zitrone) nicht verstärken, sondern nur abrunden.

Natürliches Zitronenaroma mit anderen natürlichen Aromen: Mehr als die 5 Prozent des natürlichen Zitronenaromas sind gestattet, aber man muß den Zitronengeschmack immer noch deutlich erkennen können.

Natürliches Aroma: Die Zitronen spielt keine Rolle her, alles was natürlich ist - pflanzlich, tierisch - kann verwendet werden. Das Ergebnis ist dann irgendwie zitronig.

Aroma: Hier kommt der Chemiebaukasten ins Spiel.

Quelle: test 5/2013

0
0.0/5 für 0 Bewertung
0
29-04-2013
 
Powered by Arfooo directory © 2008 - 2010    Generated in 0.035 Queries: 7    Kontakt und Impressum    Nutzungsbedingungen   Thumbs von fadeout   Newsletter